Obzor

Obzor

Obzor liegt südlich des Dvoinitse-Flusses, etwa auf halber Strecke zwischen Burgas und Varna. Umgeben von Hügeln, Feldern und Weinbergen strahlt die Kleinstadt Ruhe aus. Nur im Juli und August erwacht das malerische Obzor zu einem bunten und quirligen Badeort. Dann kommen viele Bulgaren hierher und nehmen in einem der Appartements Quar er. Ausserhalb der Hochsaison gehört der fast 6 km lange Sandstrand den Gästen der Hotelresorts, die durch eine Promenade mit dem Zentrum verbunden sind. Hier kann man noch heute die Ruinen eines römischen Tempels sehen sowie bei einem Spaziergang in den Gartenanlagen der Stadt die zahlreichen archäologischen Funde bewundern, die dort ausgestellt sind. Der heutige Name geht auf die Zeit der osmanischen Herrscher zurück, als das damalige Dorf unter dem Namen “Gyozlyou” bzw. ”Gyozeken” bekannt war, was später in die bulgarische Sprache übersetzt wurde: Obzor - Schöne Aussicht.


Hotel Sol Luna Bay
Inmitten einer herrlichen Naturlandschaft befindet sich Hotel Sol Luna Bay direkt am langen, feinsandigen Strand von Obzor. Man kann ausgiebige Strandwanderungen bis zum Zentrum von Obzor unternehmen, wo zahlreiche Händler ihre Waren ... 
 
Onlinebuchung derzeit nicht möglich

Flamingotours verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu Mehr Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk